Auswärtssieg in Siethen

Am 11.11. ging es mit unseren Kids zum Auswärtsspiel nach Siethen. Beide Teams haben dieses Jahr mit der Umstellung auf Großfeld zu tun. Außerdem kennen wir bestens voneinander und spielen jährlich gegeneinander. Personell hatten wir einige Ausfälle und mussten auch etwas umstellen. So begannen wir mit Elias im Tor, Stevi, Chris, Timon und Leon in der Viererkette. Als Dopelsechs mit Lukas und Jonas. Dominik und Luki auf den Flügeln und im Angriff Jannes und Eli. Als Wechselspieler waren Jasmin Dümi und Magnus verfügbar. Das Spiel begann sehr ausgeglichen mit wenig Chancen auf beiden Seiten. Doch so langsam erspielten wir uns gute Chancen die nicht genutzt wurden. In der 15. Minute gelang aber dem Gastgeber nach einer Ecke die Führung. Bis zum Halbzeitpfiff hatten wir weitere gute Möglichkeiten zum Ausgleich, blieben aber ungenutzt. Nach Wiederanpfiff dann ein ganz anderes Spiel. Siethen bestimmte das Geschehen und wir hatten Glück nicht noch höher in Rückstand zu geraten. Vor allem Elias im Tor wuchs über sich hinaus und hielt in der 42. Minute sogar einen Strafstoß. Danach ging ein Ruck durch das Team und wir wurden wieder stärker. So konnte Dominik in der 48. Minute den Ausgleich markieren.  Dabei hatten wir Glück, da der Treffer aus einer Abseitsposition fiel. Jetzt war es ein Spiel auf Augenhöhe und uns gelang durch Eli sogar die Führung ('54). So blieb es bis zum Abpfiff und wir gewannen glücklich dieses Spiel. Nächste Woche empfangen wir zu Hause die Mannschaft aus Glienick. Anstoß 13 Uhr in Jüterbog.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0