Vizemeister 2017

Das letzte Saisonspiel fand in Niedergörsdorf gegen Bestensee am 24.6. statt. Mit einem Sieg würden wir den zweiten Platz belegen. Wir begannen mit Stevi Chris Timon Noa und Mixer in der Abwehr und im Angriff spielten Jannes Eli und Magnus am Anfang. Motiviert gingen wir in das Spiel und setzten den Gast sofort unter Druck. Jannes hatte zwei gute Möglichkeiten den ersten Treffer zu erzielen, scheiterte aber knapp. Sein Bruder Eli zielte etwas genauer und nach 8 Minuten gingen wir in Führung. Kurz danach gelang Eli sein zweites Tor. In der Folge war unser Spiel wieder von unnötigen Zweikämpfen und zu langem Ballbesitz geprägt. Teilweise wurde auch wieder nicht so gut nach hinten gearbeitet. Erst nach 20 Minuten wurden wir stärker und Lukas bediente Eli mit schönem Zuspiel und es stand 3:0. Ein lupenreiner Hattrick innerhalb von 16 Minuten! Jetzt wurde im Angriff wieder besser kombiniert und Lukas gelang kurz danach das 4:0. Eli konnte kurz vor der Halbzeit noch seinen 4. Tor schießen und auf 5:0 erhöhen. Kurz bevor der Schiedsrichter Knorpel zur Pause pfiff - ein weiteres Tor für uns - dieses mal ein ganz besonderer Treffer, denn Chris gelang sein erstes Tor für den MSV! Mit diesem klaren Ergebnis ging es in die Halbzeitpause. Die zweite Spielzeit wollten wir genauso engagiert angehen. Doch das gelang uns nicht. So bekamen wir in der 35. Minute sogar ein Gegentor. Bis zur 50. Minute dauerte es und wir wurden wieder gefährlicher. Lukas nutzte die Gelegenheit und vollendete zum 7:1. Jetzt platzte der spielerische Knoten bei uns und wir ließen den Ball schnell und sicher durch unsere Reihen laufen. Für Bestensee einfach zu schnell. Besonders das Zusammenspiel zwischen Lukas und Jannes klappte hervorragend und so gelangen den beiden noch 6 Tore bis zum Abpfiff. (54' Jannes, 55' Lukas, 56' Lukas, 57' Lukas, 58' Jannes, 59' Lukas)


Fazit: sehr viele Tore, dennoch teilweise spielerisch zu umständlich aber am Ende natürlich hoch zufrieden mit dem Ergebnis am heutigen Tag. Wir können sehr stolz auf die Saisonleistung sein und belegen am Ende den zweiten Platz in einer starken Staffel.
Nächsten SA gehts nach Siethen zum Turnier.


Wir sind... Ein Team!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0