Nachtrag MSV vs. SERNOW

Am 14.05. hatten wir die Fußballer aus Sernow zu Gast. Und wieder war

das Duell Alt gegen Jung. Sernow bestimmte von der ersten Minute an das

Spiel. Wir spielten im traditionellen 1:4:1 System.

Die Gäste gingen durch einen Torwart und Abwehrfehler früh 0:2 in Führung. Davon ließen sich die glorreichen Acht um Kapitän Borstel aber nicht beeindrucken und fanden immer mehr ins Spiel.

Nach gutem Pass von Happy netzte Toptorjäger Peuki unhaltbar und in Gerd

Müller Manie aus kurzer Distanz zum 1:2 ein. So ging es in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff blieb der MSV am Drücker und kam zu einem berechtigten

Hand-Neunmeter, den Borstel im ersten Versuch noch vergab. Der an

diesem Tag sehr gute Schiedsrichter Alfred ließ ihn jedoch wiederholen. Diesmal ließ Borstel dem Torwart keine Chance. So stand es 2:2. In Unterzahl spielend kamen die Gäste durch unsere Nachlässigkeit im Abwehrverhalten zur 2:3 Führung.

Der MSV wollte und tat alles dafür wenigstens noch einen Punkt zu holen. Und wir wurden auch belohnt. Einen guten Konter über die Stationen MF und Borstel schloss Boon mit viel Übersicht zum viel umjubelten 3:3 Endstand ab. Das war zugleich der erste Punkt für den MSV in dieser Saison. Nennenswert noch der starke Einstand von Micha Schimmel.

Herzlich Willkommen sagt der Ganze MSV!!!!

 

 

Team MSV: S.Fechner, Happy, Borstel, Micha S., MF., Peuk, Boon, Hardy

Kommentar schreiben

Kommentare: 0