Derby Time!!!

Wieder einmal mit Personalsorgen trat der MSV gegen Jüterbog an. Im ersten
Durchgang neutralisierten sich beide Teams. Ein leichtes Übergewicht an
Chancen hatten aber die Gäste. Dagegen ein, am heutigen Tag, guter Torwart
Tomas hielt alles was da kam. Der MSV verlegte sich wie gewohnt aufs
Konterspiel und hätten durch solch einen Konter mit MF., nach sehr gutem
Zuspiel von Ultra, in Führung gehen können. Die linke Flügelzange vergab
aber kläglich. So ging es bei heißen Temperaturen in die Pause. In
Halbzeit Zwei, reichte den Gästen 3 Unaufmerksamkeiten um 0:3 in Führung
zu gehen. Der MSV musste der Hitze Tribut zollen. Mit ein paar mehr
Auswechselspieler wäre das Minimal-Ziel einen Punkt zu holen möglich
gewesen. Es wäre schön, wenn sich die letzten Spiele der eine oder andere Freizeitspieler

noch mit zur Verfügung stellen würde, damit wir unser Saisonziel: „nicht LETZTER werden“

erreichen.Am Ende war es wieder ein schöner Sonntag Vormittag mit den
Fussballkumpels. Dank an Timi für die Schiedsrichterleistung.
 
Team MSV: Tomas, Borstel, Micha S., Happy, MF., Boon, Peuk, Ultra

Kommentar schreiben

Kommentare: 0