Auswärtssieg beim Tabellenführer

Am dritten Spieltag fuhren wir nach Schulzendorf zum zweiten Auswärtsspiel in der Rückrunde. Wir hatten personell zwei Ausfälle und starteten mit Stevi im Tor, Sperli und Chris im defensiven Zentrum, Mixer und Timon als Außenverteidiger, Lukas im Zentrum und Jannes mit Eli im Angriff. Als Auswechselspieler waren Leon und Noa dabei. Nach der unglücklichen Niederlage am letzten Spieltag wollten wir spielerisch überzeugen. Nach Anpfiff gerieten wir leider schon wieder sehr früh in Rückstand. Trotzdem war es anfangs eher ausgeglichen auf beiden Seiten. Wir hatten defensiv noch Schwierigkeiten mit der Zuordnung und offensiv konnten wir bei schnellen Kontermöglichkeiten den Ball nicht so gut behaupten. Doch nach etwa 10 Minuten stellten wir uns besser ein und begannen mit unserem Kurzpassspiel den Gegner unter Druck zu setzen. So hatten wir einige Chancen herausgespielt aber erst in der 22. Minute die erste davon genutzt. Eli vollendete nach Vorlage von Lukas gekonnt. Nur zwei Minuten später dann die Führung, wieder war es Eli, dieses mal nach Vorarbeit von Jannes. Wir hielten den Offensivdruck hoch und kamen noch zu guten Chancen. In der 27. Minute belohte Jannes sich nach einem Sologang durch die gegnerische Abwehr mit dem dritten Treffer für uns und damit auch den Halbzeitstand. In Halbzeit zwei machte der Gegner erwartungsgemäß mehr Druck und wir hatten Glück das Stevi mit guten Paraden uns vor dem Anschlusstreffer bewahrte. Nach 8 Minuten konterten wir excellent die Schulzendorfer aus und Eli vollendete zum 4:1. Nun hatten wir dieses Spiel endgültig in unseren Händen. Die Abwehr stand sehr sicher und unserer Angriff war nicht zu halten. Eli, Jannes, Lukas und Noa spielten sich immer wieder per Doppelpässen nach vorne und so kamen wir noch zu weiteren Treffern in den Minuten 50 und 57. Beide Male war Jannes der Torschütze. Nur mit der letzten Aktion konnte Schulzendorf nochmal Stevi bezwingen. Wir gewannen am Ende hochverdient mit 2:6 und bekamen auch vom Gegner dafür Respekt. Sie waren zu diesem Zeitpunkt seit 2 Jahren zu Hause ungeschlagen!!!
Hoffentlich können wir diese Leistung auch nächsten Sonntag in KWH um 10:30 Uhr abrufen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0