Testspiel in Niemegk

Am Sonntag spielten unsere D Junioren bei herrlichem Fußballwetter in Niemegk. Dieses Testspiel nutzten wir zum einem, um die lange Spielpause etwas zu überbrücken und auch im Rhythmus zu bleiben. Wir begannen mit Lukas im Tor Chris, Clemi, Sperli und Noa in der Abwehr und Pepe, Magnus sowie Jasmin im Angriff. Als Wechsler waren noch Emil, Dümi und Jannik verfügbar. Mit Beginn des Spiels versuchten wir mit sicheren Passspiel den Ball laufen zu lassen. Aber das gelang uns phasenweise nicht optimal. Und nach einem Fehlpass in der Abwehr nutzte Niemegk das und führte schon nach 2 Minuten mit 1:0. Auch in der Folge blieben wir spielerisch etwas unter unseren Fähigkeiten und verstrickten uns manchmal in unnötige Zweikämpfe. Aber die Einstellung unserer Mannschaft stimmte und so erkämpften wir erste gute Möglichkeiten. Leider passten wir in der 10. Minute nicht auf und so konnte Niemegk nach schönem Doppelpass im Zentrum auf 2:0 erhöhen. Lobenswert das wir auch danach weiter nach vorn spielten, Chancen erspielten und nicht den Mut verloren und aufgaben. So hatten Pepe und Emil gute Möglichkeiten aber der Ball wollte nicht ins Tor. So blieb es bis zur Halbzeit und wir hatten noch Glück, dass ein gefährlicher Abschluss nur unseren Pfosten streifte. In der zweiten Halbzeit tauschten Lukas und Noa das Tor. Wir blieben auch weiterhin stets gefährlich und boten Niemegk die Stirn. So hatten Lukas, Clemi und Emil gute Möglichkeiten, die aber nicht erfolgreich waren. Wir ließen erfreulicherweise kein Gegentor mehr zu und so blieb es beim 2:0. Trotzdem war es ein gutes Spiel und auch wichtig für die Spieler mit sonst weniger Einsätzen, um Spielpraxis zu erhalten.
Jetzt geht's in die Osterpause bevor wir Ende April endlich in der Meisterschaft durchstarten können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0