Niederlage in Felgentreu

Gestern ging für unsere Freizeitmannschaft die Freiluftsaison wieder los. Zum Gast im einzigen Testspiel zur Rückrunde war man in Felgentreu. Wie schon in der ganzen Saison musste man auch diesmal auf etliche Spieler verzichten. Felgentreu ging sofort vorne drauf und setzte die MSV Abwehr unter Druck. Doch mit guten Stellungsspiel konnten wir die Null halten. Auch der MSV erspielte sich gute Möglichkeiten, doch entweder scheiterten wir am guten Gästetorwart oder am eigenen Unvermögen. Der letzte Ball kam nicht genau genug oder es wurde der falsche Mann angespielt. Spielerisch war es sehr ansehnlich in Halbzeit eins aber man kann halt nur gewinnen wenn man das Runde auch mal über die Linie schiebt. Kurz vor der Pause ging der Gastgeber in Führung. Diese hätte aber auch höher ausfallen können. In der zweiten Halbzeit sah es ähnlich aus. Der MSV spielte weiterhin verkehrte Bälle und übersah stets den besser positionierten anzuspielen. Felgentreu gelang dann noch das 2:0 was auch der Endstand war. Auch in der Rückrunde wird es weiterhin schwer werden da zu viele Spieler verletzt fehlen.

Am 2.4.17 um 10 Uhr ist die Truppe vom Harter Kern 97 aus Ludwigsfelde zu Gast auf dem Sportplatz in Niedergörsdorf.

MSV mit Lorenz  - Arndt, Sprenger, Lüderitz (Lehmann) - Peukert, Fritsch (Demmer)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0