Turnier in Jüterbog

Beim letzten Turnier in dieser Wintersaison folgten wir der Einladung von Victoria Jüterbog. Mit leichten personellen Sorgen durch Krankheit hatten wir nur noch 7 Spieler zur Verfügung. Besonders die Spieler mit weniger Einsatzzeit sollten heute Spielpraxis bekommen. So stand Lukas mal wieder im Tor, und Stevi spielte mit Chris in der Abwehr. Mixer, Magnus, Jasmin und Dümi im besetzten den Angriff. Gleich im ersten Spiel trafen wir auf den Gastgeber und gewannen 1:0. Das Tor erzielte Mixer nach schöner Vorarbeit durch Kapitän Stevi . Dann spielten wir gegen Ruhlsdorf und konnten nach 0:2 Rückstand am Ende noch den Ausgleich schaffen. Wieder war Mixer der Torschütze. In der letzten Vorrundenbegegnung ging es gegen Zellendorf. Hier war der Ehrgeiz besonderes ausgeprägt und beide Teams lieferten sich ein spannendes Duell auf Augenhöhe. So blieb es beim gerechten 0:0 und wir qualifizierten uns als Gruppenzweiter für die Endrunde. Im Halbfinale trafen wir auf den Ersten der anderen Gruppe, den FC Deetz. Hier absolvierten wir das beste Spiel. Mit einer sattelfesten Abwehr um Lukas Stevi und Chris kamen die Gegner kaum zu Chancen und Stevi schoss uns in Führung. Dann konnte Mixer mit seinem 4. Turniertreffer sogar auf 2:0 erhöhen. Dieses Ergebnis ließen wir uns nicht mehr nehmen und zogen ins Finale ein. Dort erwartete uns die bis dahin beste Mannschaft des Turniers - Alemania Jessen. Wir versuchten   im Finale aus einer sicheren Abwehr zu Chancen zu kommen hatten es aber sehr schwer.  Trotzdem wäre uns nach 3 Minuten fast die Führung durch Mixer gelungen aber der Schuss ging knapp am Tor vorbei. Anschließend konnte Jessen das 1:0 erzielen. Danach war auch die Kraft bei uns nicht mehr ausreichend und wir unterlagen 6:0. 
Trotzdem war dieser zweite Platz eine Überraschung für alle gewesen. Der Schlüssel zum Erfolg war eine geschlossene Mannschaftsleistung mit sehr viel Einsatzwillen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marco (Samstag, 04 März 2017 09:51)

    einen riesen Kompliment ans Team und an die Trainer echt Klasse ich bin sehr stolz auf euch bin echt begeistert wie super ihr euch entwickelt hab auch ein großes Kompliment an meine Torhüter Klasse

    lg euer Marco