Turnier in Siethen

Die ersten beiden Spiele haben wir in der Defensive sehr gut gestanden und immer wieder Chancen herausgespielt. So gewannen wir verdient gegen RSV Eintracht 2:0 und gegen Siethen 2 1:0. Torschütze war jeweils Jannes. Aber da zeigten wir schon Schwächen in der Chancenverwertung. Im letzten Vorrundenspiel gegen Großbeeren ging es für beide Teams nur noch um die Vergabe der Plätze 1 und 2. Daher wechselten wir etwas an der Aufstellung. Leider verloren wir 3:1. Im Halbfinale gegen Siethen 1 waren anfangs wir mehr gefordert und hatten etwas Glück wurden aber Dank einer guten Defensive immer stärker und gingen auch in Führung. Leider hielt diese nicht lange. Nach dem Ausgleich hatten wir noch weitere sehr gute Chancen wieder in Führung zu gehen aber wir waren beim Abschluss zu unkonzentriert und hatten viel Pech. So ging es ins 7 Meter Schießen. Lukas hielt alle 3 Schüsse aber wir verschossen auch alle🙈. So nutzte Siethen den 4. und auch der ging bei uns daneben. So spielten wir noch im kleinen Finale wieder gegen Großbeeren. Diesmal mit der Stammformation. Aber die Abschlüsse fanden wieder nicht das Tor. Das war am heutigen Tage unser Manko um auf dem Treppen mal ganz oben zu stehen. So verloren wir mit 0:2 und belegten am Ende Platz 4😢
Trotzdem war es ein gutes Turnier für uns und wir bekamen von anderen Teams auch Anerkennung und Lob. Jannes wurde zu unserer Freude bester Torschütze. Wir spielten mit Lukas Pepe Timon Jannes Eli Dümi und Jasmin.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0