Saisonabschluss geglückt

Am letzten Spieltag empfingen wir die 4. Vertretung aus Rangsdorf. Wir nahmen uns vor, dieses Spiel nicht zu verlieren, um den 7. Tabellenplatz zu verteidigen. Damit wären wir auch in der nächsten Saison in der 1. Kreisklasse startberechtigt. Personell waren wir wieder sehr gut besetzt und fingen mit folgender Aufstellung an. Stevi, Pepe, Jonas, Noa, Jannes, Lukas, Eli und Emil. Als Reservespieler hatten wir noch Mixer, Willi, Magnus und Jannik S. dabei. Bei mittelmäßigen Platzbedingungen (Vorwoche auf Kunstrasen) hatten wir anfangs leichte Schwierigkeiten. Aber wir erspielten uns schon gute Chancen von Anfang an und gaben die Richtung vor. Im Mittelfeld verteilte Jannes gekonnt die Bälle in die Spitze und Lukas machte die Räume sehr gut zu. Abwehrmäßig waren wir nicht sehr gefordert und Stevi verlebte eine ziemlich ruhige erste Halbzeit. Der Gästetorwart hingegen bekam immer mehr zu tun. Die Torchancen unsererseits wurden immer hochkarätiger, blieben aber noch ungenutzt. Selbst als Jannes und Eli alein vorm Torwart waren, konnten sie Ihn nicht überwinden. Dazu kamen noch einige schöne Paraden nach Weitschüssen. Das Chancenverhältnis war in den ersten 30 Minuten 8:1  für den MSV. 

In der Halbzeit gab es nur einen Kritikpunkt und das war die mangelnde Verwertung bester Torchancen. Wir machten uns Mut, weiterhin den Torerfolg zu suchen. So begann auch die zweite Hälfte doch diesmal nutzte Jannes gleich in der 31. Minute diese Gelegenheit zur hochverdienten Führung. In der Folge entwickelte sich ein gutes Spiel denn auch der Gast suchte jetzt mehr die Offensive. Wir blieben aber die spielerisch bessere Mannschaft und unser Kapitän Jannes legte in der 50. Minute noch mal nach. Auch die Rangsdorfer hatten gute Chancen und hätten auch ein Tor verdient gehabt. Lukas vergab noch 2 gute Möglichkeiten und so war es wieder Jannes, der in der letzten Minute den Endstand von 3:0 markierte. Damit beenden wir unsere erste Saison ald MSV D-Junioren auf einen guten 7. Platz und verbleiben auch in der Rückrunde in der ersten Kreisklasse. Wir erreichten 3 Siege(Siethen, Nonnendorf, Rangsdorf), 1 Unentschieden(Wünsdorf) sowie 5 Niederlagen. Im Anschluss daran fuhren wir geschlossen nach Tiefenbrunnen und feierten unsere Weihnachtsfeier.

 

Nächsten Samstag richten wir in der Treuenbrietzener Stadthalle den MSV Wintercup der Kinder aus. Am Vormittag spielen die E-Junioren und Nachmittags dann die D-Junioren. 

 

Wir sind … ein Team!!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0