Sieg nach starker Leistung

Am gestrigen Sonntag Vormittag stand das Freizeitliga Spiel zwischen dem Malterhausener SV und Petkuser SV auf dem Plan. Der MSV war an diesem Wochenende endlich mal wieder sehr gut aufgestellt. Im Vorfeld war klar wenn man sein Saisonziel erreichen möchte müssen drei Punkte her. Wir ließen Ball und Gegner gut laufen und erspielten uns zahlreiche Torchancen. Den Abstoß vom Petkuser Torwart vollendete Hardy Nichelmann per Direktabnahme zur MSV Führung. Petkus kam nur durch Fernschüsse in Richtung MSV Tor doch unser Keeper T.Lorenz konnte diese problemlos halten. Uns war klar das wir schnell das zweite Tor nachgegeben müssen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Hardy nach einer Ecke das 2:0 erzielen. Er ließ drei Leute auf engstem Raum stehen und schob das Leder locker in die lange Ecke.

In Halbzeit zwei wollten wir weiter nachlegen. Leider verlor man ein wenig die Ordnung da wir uns schlecht bewegten. Petkus kam weiter nur mit Fernschüsse in Tornähe. Nach schönem Solo von Daniel Fritsch stand es dann 3:0 für uns. Nach Foulspiel von unserem Torwart an einen Petkuser Stürmer konnte Dennis Wagner auf 3:1 verkürzen. Doch dieses Tor reichte nicht für mehr denn nach starkem Pass von Daniel Fritsch auf Dirk Peukert konnte letzterer den 4:1 Endstand erzielen.

Lorenz - Lüderitz (Fechner), Nichelmann, Sprenger (Lehmann), Peukert (Marx), Fritsch (Demmer)

Nach ganz starkem Auftritt unserer Mannschaft war der Sieg völlig verdient. Am Sonntag geht es nach Werbig. Anstoß ist 10 Uhr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0