MSV zeigt Moral

Der MSV musste heute zum Pokalspiel bei Union Bestensee II antreten. Im Gegensatz zu den Testspielen war der MSV deutlich verbessert. Trotz Guten Aktionen in der Offensive geriet man mit 0:2 in Rückstand. In der 70. Minute erzielte der msv durch Daniel Fritsch den Anschlusstreffer. Kurze Zeit später bekam der MSV in Sachen von S.Poreba die gelb-rote Karte. Der eingewechselte T.Schmidt erzielte den Ausgleich. In der 87. Minute erzielte "OLDIE" Daniel Fritsch den 3:2 Führungstreffer. Doch der Gastgeber ließ nicht locker und gewann in der 94.Minute durch 2 weitere Treffer mit 4:3. Großer Dank geht an Daniel Fritsch der das Männerteam wieder einmal unterstützte.


Gute Besserung geht an Lars Koch der mit Verdacht auf Muskelfaseriss ausfiel.


Zöllner - O.Lipsdorf, Heppe, Schröder,- Herrmann(Marquardt)-, T.Lipsdorf, Koch (Fritsch), Poreba, Richter, - Hartmann, Wüstenhagen(Schmidt)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0