Niederlage in Golzow

Beim ersten Testspiel nach der Sommerpause gab es eine 5:2 Niederlage in Golzow. Trainer Mike Marquardt standen gestern 16 Spieler zur Verfügung. Man kam relativ gut in die Partie und konnte durch Tony Zahn mit 1:0 in Führung gehen. Doch lange hielt der Vorsprung nicht. Golzow spielte zielstrebiger nach vorne und erzielte den Ausgleich (12.Min). Die MSV Hintermannschaft bekam die beiden Turbine Stürmer nicht in den Griff und so lag man zur Halbzeit 3:1 zurück. In der Pause wurden die Fehler besprochen und das System auf 3-4-3 umgestellt. Zu Beginn der zweiten Halbzeit lief dann auch der Ball besser aber man sah deutlich das Golzow in der Vorbereitung schon weiter ist. So mussten wir weitere zwei Gegentreffer hinnehmen. Neuzugang Sebastian Poreba konnte per Schuss in den Winkel noch einmal verkürzen. Am Ende verlor man verdient mit 5:2. Bis zum Saisonstart bleiben uns noch 2 Wochen um den Fitnesszustand zu verbessern. Am kommenden Sonntag geht's nach Petkus zum nächsten Testspiel.


MSV mit Jahn(Tor) (O.Lipsdorf)- Richter, Heinze (Nichelmann), Schröder - Herrmann - Poreba, Koch(Schmidt II), Heppe(Schmidt I), Zahn - Schade, Arndt (Peukert)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0