Pfingsturnier bei Empor Berlin

1. FC Afrisko – MSV 1:2

Das Spiel hatte eindeutig Vorteile für den Gegner aber wir hielten kämpferisch dagegen und konnten mit 2 Toren von Jannes die ersten Punkte einfahren.


2. Hertha 03 – MSV 2:0

Fast Chancenlos gewannen die Gegner auch verdient in dieser Höhe. 


3. Empor II – MSV 2:1

Bei diesem Spiel hatten wir nicht nur Pech sondern mussten fast im Minutentakt verletzungsbedingt wechseln(Pepe, Eli, Jonas C. und Eli). Nach dem 1:0 Rückstand konnte Eli noch ausgleichen aber fast in der letzten Minute dann die enttäuschende Niederlage die sehr ärgerlich war.


4. SV Pfefferwerk – MSV 1:0

Wieder ein guter Auftritt unserer Jungs. Wir erspielten uns etliche Chancen aber es wollte kein Tor fallen. Leider bekamen wir noch nach dem letzten Angriff ein Gegentor.


5. Hansa 07 – MSV 0:3

Im letzten Spiel, es ging immerhin noch um Platz 7, die beste Leistung unserer Mannschaft. Hinten hatte Stevi kaum etwas zu tun und die wenigen Chancen hielt er souverän fest und so blieb sein Kasten sauber. Nach vorn wurden wir durch Leon, Jannes, Jannik und Dümi immer wieder gefährlich und so konnten Jannes, Eli und Jannes für den verdienten Sieg sorgen. 


Fazit: Eine tolle Erfahrung für unserer Kinder auf Kunstrasen in diesem tollen Stadion zu spielen. Die Zahlreichen Fans kamen auch auf Ihre Kosten. Die Rückgabe des Startgeldes sowie die Pokalvergabe ist sehr vorbildlich. Einziges Manko bleibt die Schiedsrichterauswahl. Da sollte man mehr Erfahrung mitbringen zumal einige Entscheidungen recht zweifelhaft waren.

Wir sind… ein Team!!! 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0