Letztes Testspiel gegen Empor Brandenburg

Am 09.05. spielten wir gegen Empor Brandenburg unser letztes Testspiel. Da wir in der Meisterschaft noch gegen starke Teams antreten müssen, war es wichtig im Rhythmus zu bleiben. Direkt vor dem Spiel absolvierten wir noch eine Trainingseinheit um uns spielerisch zu verbessern. Der Gegner war gut aufgestellt und forderte uns alles ab. So konnten wir leider nicht die Inhalte des Trainings wiedergeben und blieben spielerisch weit hinter unseren Möglichkeiten. Die Laufbereitschaft fehlte in der Abwehr sowie auch im Angriff. Wir versuchten es, anstatt die Außenspieler einzusetzen, mit langen Bällen in das gegnerische Zentrum. Dort wurden die Bälle meist abgefangen und wir konnten dadurch die Brandenburger kaum in Gefahr bringen. Nur in der 20. Minute setzte sich Jannes mal durch und konnte zum 1:0 einschieben. Kurz danach erzielte Brandenburg den Ausgleich.

In der Pause versuchten wir auf die Fehler hinzuweisen um die zweite Halbzeit besser zu gestalten. Leider klappte das nicht und wir blieben zu unkonzentriert, vor allem in der Abwehr. Das nutzten die Gäste und konterten uns regelrecht aus. So fielen in der 34. und 43. Minute die Gegentore 2 und 3. Wir stellten zum Ende der Partie nochmals um und wurden wieder offensiver. Jetzt kamen wir auch zu Chancen und so konnten Lukas und Jannik Ziehe noch den Ausgleich schießen. Das Spiel endete 3:3. 

Wir nutzten diesen Test auch, um die Reservespieler zu integrieren. Die vielen Wechsel machten es durchaus schwerer einen geordneten Spielverlauf zu ermöglichen aber diese Tests sind sehr wichtig für den gesamten Kader.

Ab nächste Woche beginnt die Schlussphase in der Meisterschaft und wir haben es noch selbst in der Hand am Ende ganz Oben zu stehen. 

Sa 16.05. MSV – Baruth Anstoß 10:30 Uhr (Treff 09:45 Uhr)

Weiter so Malle denn

Wir sind … ein Team


Kommentar schreiben

Kommentare: 0