Hallenturnier Victoria Jüterbog E1 am 11.01.2015

Am Sonntag folgten wir der Einladung von FC Victoria Jüterbog I und spielten in der Wiesenhalle um den „Sausewind Cup 2015“. Es waren 6 Mannschaften am Start. Im Turniermodus Jeder gegen Jeden spielten wir also gegen Treuenbrietzen, Dahlewitz I, Linda, Trebbin und den Gastgeber. Dazu standen uns folgende Spieler zur Verfügung: Lukas, Noa, Pepe, Jannik S. Stevi, Jonas M. Leon, Eli, Dümi und Jannes.

Im ersten Spiel gegen Treuenbrietzen spielten wir anfangs sehr konzentriert und sicher. Jannes erzielte nach schönem Konter das erste Turniertor für uns. Treuenbrietzen war stets gefährlich und konnte mit 2 Treffern die eigene Führung markieren. Wir blieben am Ball und konnten wieder durch Jannes ausgleichen. Kurz vor Schluss leider der Siegtreffer für TB.

Danach ging es gegen Jüterbog ran. Wieder sehr konzentriert und Ballsicher begannen wir und gingen mit 1:0 in Führung (Jannes). Leider etwas unglücklich kam der Ausgleich -> Luki schoss den gegnerischen Stürmer direkt an den Kopf  . Wir blieben aber die etwas bessere Mannschaft und wieder Jannes besorgte das 2:1. Kurz vor Schluß wieder ein Gegentor und der eigentlich verdiente Sieg war Pfutsch. 

Als nächstes mussten wir gegen Dahlewitz ran. Die bis dahin stärkste Mannschaft hatten wir schon bei der Hallenkreismeisterschaft (0:5) kennengelernt. Zu aller Überraschung hielten wir nicht nur gut dagegen sondern wir hatten gute Möglichkeiten das erste Tor zu schießen. Erst nach 8 Minuten musste Lukas hinter sich greifen. Bis dahin hielt unsere Defensive mit toller Moral die Null. Vor allem Lukas zeigte, wie schon vorher auch, eine klasse Leistung im Tor. Kurz vor Ende fiel noch das 2. Tor für Dahlewitz.

Gegen Linda wollten wir versuchen nun Punkte einzufahren. Wieder gelang uns das 1:0 durch Jonas Mix. Danach hatten wir ganz viel Pech und 3 Schüsse von uns wurden von der Torlinie geklärt. Dagegen gelang es Linda fast jeden Torschuss ins Tor zu schießen. Wir verloren wieder mit 1:4.

Im letzten Spiel gegen Trebbin ging es nur noch um Platz 5 oder 6. Trotzdem gingen wir beherzt zur Sache und wollten dieses Spiel gewinnen. So konnte Lukas das erste Tor schießen. Wir erspielten noch einige andere Möglichkeiten und Jannes konnte mit seinem 5 Tor den Endstand herstellen.

Am Ende belegten wir einen 5 Platz mit 7:11 Toren und 4 Punkten, wobei mit etwas mehr Glück auch ein zweiter Platz möglich gewesen wäre. Turniersieger wurde Dahlewitz vor Jüterbog und Treuenbrietzen. Den 4 Platz belegte Linda. Zur Siegerehrung das Highlight für den MSV. 

Lukas wurde von den Trainern als bester Torwart geehrt. 

Nächste Woche Sonntag  fahren wir mit den anderen Spielern zum Turnier der E2 von Jüterbog in die Wiesenhalle. Start 14.00 Uhr (Treff 13.15 Uhr an der Halle)

Wir sind … ein Team !!!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0