Testspiel in Nonnendorf

Am 01.11. reisten wir bei herrlichem Fußballwetternach Nonnendorf. Dort erwarteten uns die neu gegründeten D- Junioren. Wir spielten über die komplette Hälfte mit 1:7. Nach Rücksprache mit dem Trainer der Nonnendorfer haben wir Unterstützung von Jonas Koch erhalten. Die Eltern und die Kinder sowieso waren damit einverstanden. Zumal wir nur zwei Wechselspieler dabei hatten. Wir begannen mit einem 1-3-2-2 System. Lukas – Willi, Pepe, Falki – Jannes, Jonas – Eli, Dümi. Als Reserve waren Jannik Z., Magnus und Theo dabei. Bei der Ansprache des Trainers wurde besonders hervorgehoben, dass wir keine Angst vor dem Gegner haben brauchen(3-4 Jahre älter) sondern unser Passspiel umsetzen müssen und nicht in die Zweikämpfe gehen. Dies wurde von der gesamten Mannschaft zu 100 % umgesetzt. Wir waren die spielbestimmende Mannschaft und spielten einen wundervollen technisch ausgereiften Fußball. Teilweise waren wir auch in den Zweikämpfen eine Klasse besser. Dieses Übergewicht nutzten wir gleich aus und erzielten eine hochverdiente Halbzeitführung von 0:3 (Eli, Jannes, Jonas K.). In der Halbzeit motivierte der Trainer weiter zu spielen und nicht nachzulassen. Sichtlich waren einige Spieler von der Platzgröße erschöpft. Aber wir machten weiter und kamen zu Toren Nummer 4(Eli) und 5(Pepe). Kurz vor Schluss gelang den Gästen noch der verdiente Ehrentreffer wobei man sagen muss, dass Lukas mit sehr schönen Paraden den gegnerischen Spielern das Leben wirklich schwer machte. In der letzten Sekunde gelang Eli sein 3. Tor und somit endete dieses Testspiel mit 1:6.

Vielen Dank an die Eltern und mitgereisten Fans sowie an die sehr fairen Gegner aus Nonnendorf.    

Kommentar schreiben

Kommentare: 0