Niederlage in Wildau

Am letzten Spieltag waren wir zu Gast bei Phönix Wildau. Erstmals standen uns alle Spieler zur Verfügung. Auch die Fans des MSV waren zahlreich vertreten und somit reisten wir mit insgesamt 36 Personen an. Der Gegner stand Tabellenmäßig hinter uns, hatte aber die letzten Spiele teilweise deutlich gewonnen. Warum das so war, konnte man vom Spielformular ablesen – fast der ganze Kader bestand aus dem Jahrgang 2003. Wir begannen unser Spiel mit fast der gleichen Aufstellung wie in Bestensee. Stevi im Tor, Pepe, Noa und Julian F. in der Abwehr sowie Jannes, Eli und Lukas im Sturm. Auf der Ersatzbank waren noch Jonas, Willi, Theo, Jannik, Leon und Julian D.

Von Beginn an setzte Wildau uns mächtig unter Druck, erspielten sich gute Chancen und ließ uns nicht in‘s Spiel kommen. So dauerte es nur 5 Minuten und wir lagen mit 2:0 hinten. Von da an hielten wir gut dagegen und ließen bis zur Halbzeit kein Tor mehr zu. Im Gegenteil, wir hatten einige gute Spielzüge und sogar 2 gute Torchancen(Eli, Pepe). Besonders erfreulich war die Tatsache, dass durch die Auswechslungen kein Qualitätsunterschied zu erkennen war. Jeder gab sich größte Mühe und auch sein Bestes. In der 2. Halbzeit nutzte Wildau die Chancen besser und konnt, teilweise sehr eindrucksvoll, noch 5 Tore schießen. Unsere Jungs gaben aber nie auf(RESPEKT & tolle Einstellung) und wir erspielten weitere Chancen. So konnte Lukas noch den Ehrentreffer erzielen. Das anschließende 9 Meter-Schießen haben wir gewonnen.

Die Abschlusstabelle

 

 

 

Pl. Mannschaft Spiele G U V Torverh. Tordiff. Pkt. Trend
1

Spgm. Niederlehme/Wernsdorf I

10 10 0 0 92:9 83 30
2

SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen III

10 9 0 1 64:19 45 27
3

SV Blau-Weiß Dahlewitz II

10 6 1 3 31:21 10 19
4

Ludwigsfelder FC II

10 4 2 4 42:29 13 14
5

Spgm. Rangsdorf/Groß Machnow IV

10 4 1 5 42:37 5 13
6

Spgm. Glienick/Zossen II

9 4 1 4 31:32 -1 13
7

SG Phönix Wildau 95 II

10 4 1 5 41:51 -10 13
8

Malterhausener SV

10 4 1 5 31:45 -14 13
9

Union Bestensee

9 3 0 6 22:50 -28 9
10 Spgm. Niederlehme/Wernsdorf II 10 2 1 7 30:48 -18 7
11

SG Schulzendorf III

10 0 0 10 7:92 -85 0

Nach dieser beeindruckenden Rückrunde haben wir die Saisonabschlussfeier im XXL Restaurant Wildau durchgeführt. Die Spieler wurden zu Monsterschnitzel und Getränke vom Malterhausener Sportverein eingeladen. Viele Eltern begleiteten uns und hatten wie die Gäste am Nachbartisch viel Spaß gehabt.

Nochmals vielen Dank für die tolle Unterstützung

Wir sind… ein Team (und werden immer besser – versprochen!!!)

Nächte Termine sind

Freitag: 16.30 Uhr Training

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0