Ohne Chance

Beim 2. Gastauftritt, diesmal gegen die erste Vertretung von Niederlehme war die Ausgangssituation für uns nicht die beste. Krankheitsbedingt mussten wir auf Jannes, Pepe und Jannik verzichten und des Weiteren noch auf Luis und Johannes. Somit erhielten die anderen Spieler die Gelegenheit, sich auf dem Platz zu präsentieren. Mit folgender Formation begannen wir die Partie. Kapitän Stevi im Tor, Noa, Collin und Julian Falke in der Abwehr und Lukas, Eli und Leon im Angriff. Als Auswechselspieler standen uns noch Jonas, Theo, Willi und Julian Dümichen zur Verfügung. Als der Schiedsrichter das Spiel anpfiff, nahmen die Gegner das Heft in die Hand und drangen uns tief in die eigene Hälfte. Wir konnten uns kaum befreien und selbst nach vorn spielen. In der Abwehr stimmte teilweise die Zuordnung nicht, das Mittelfeld wurde förmlich überrannt und im Angriff konnten wir keine Akzente setzen. Zur Halbzeit führte Niederlehme auch nicht unverdient mit 6:0. Der Spielverlauf in Halbzeit 2 war identisch mit der ersten Hälfte und somit hieß es am Ende 12:0.

Wichtig war, dass wir nicht aufgegeben haben und die Köpfe nicht hängen lassen für die nächsten Aufgaben.

Am Samstag empfangen wir den momentanen Tabellenführer aus Miersdorf. Um 10.30 Uhr ist Anstoß.

Wir sind … ein Team!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0