Glück im Unglück gehabt

Am ersten Spieltag der Rückrunde fuhren wir zum Auswärtsspiel nach Niederlehme. Dort trafen wir auf die 2. Vertretung des Vereins. Da wir Witterungsbedingt erst seit kurzem „Draußen“ trainierten, waren die ersten Minuten gewöhnungsbedürftig. Doch dann kamen wir immer besser ins Spiel und hatten die ersten Torchancen auf unserer Seite. Unser Mittelfeld drängte die gegnerische Abwehr mit schönen Kombinationen in die Bredouille. Zwischen der 5. und 15. Spielminute erzielten wir durch die Doppeltorschützen Jannes und Eli sowie Pepe eine komfortable 5:0 Führung. Danach ließ die Konzentration im Abwehrverhalten etwas nach. Niederlehme konnte durch 2 Freistöße von der Mittellinie auf 2:5 verkürzen. Leider fielen bis zum Halbzeitpfiff noch 2 Gegentore. Nach Wiederanpfiff mussten wir den Ausgleich hinnehmen. Jetzt hatte unser Gegner die Oberhand und hatte mehrere Möglichkeiten zur Führung. Unter anderem verschossen Sie einen berechtigten 9 Meter. Etwas später schossen sie das 6:5. Jetzt ließen wir zum Glück nur kurz den Kopf hängen und kamen wieder zu Torchancen. So konnte Lukas mit seinem 1. Saisontor das 6:6 wiederherstellen. Kurz vor Spielende hätten wir noch den Sieg einfahren können aber es blieb beim Unentschieden. Das war unser erster Punktgewinn in der 2. Kreisklasse.

Das Spiel war durch den Spielverlauf ziemlich nervenaufreibend und eine emotionale Achterbahnfahrt. Leider hatte der Schiedsrichter nicht immer das Spielgeschehen fest im Griff. Aber wir sollten unsere Emotionen nicht im Beisein der Kinder äußern, sondern abseits des Platzes mit den Trainern besprechen. Wir haben uns bisher als eine sehr angenehme Mannschaft präsentiert und wollen dies auch weiterhin, auch wegen unseren tollen Fans, tun.

Wir spielten mit folgender Aufstellung: Stevi, Pepe, Julian Falke, Collin, Theo, Julian Dümichen, Eli, Jannes, Lukas, Leon, Jonas

Das nächste Spiel bestreiten wir am Sa. um 10.30 Uhr mal wieder in Niederlehme

(Treff 08.30 Uhr)

Wir sind ein … Team !!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0