MSV – Wünsdorf

Am Samstag spielten wir unser letztes Heimspiel gegen die Mannschaft aus Wünsdorf. Laut Tabelle (Wünsdorf 3.) sollte es eine klare Angelegenheit für die Gäste werden. Wir spielten mit folgender Startelf  Stevi im Tor, Pepe, Julian F, und Noa in der Abwehr und im Angriff mit Jannes, Elias und Lukas.
Als Auswechselspieler waren Leon, Theo, Jonas, Julian D, Luis, Willi und Johannes an der Seitenlinie. Leider begann das Spiel mit einem frühen Gegentreffer, Danach waren wir in der Abwehr sehr konzentriert und hielten den Gegner von unserem Tor fern. Ab und zu konnten die Spieler aus Wünsdorf mit guten Doppelpassspiel den Torabschluss finden aber Stevi im Tor hielt sehr gut.
Leider verpassten wir in Hälfte eins den Gegner stärker unter Druck zusetzen um die Abwehr zu entlasten. So fingen wir uns kurz vor dem Halbzeitpfiff den 2. Gegentreffer ein. Es ging mit 0:2 in die Halbzeit. Dort versuchten die Trainer die Mannschaft zu ermutigen, um mehr nach vorne zu spielen. Zielstellung ist in jedem Spiel ein Tor zu schießen. Stevi und Lukas wechselten wie gewohnt die Positionen. Als der gute Schiedsrichter (Herr Wetzel ) zur 2.Halbzeit anpfiff, gingen wir etwas mutiger zu Werke . So war es Pepe der sein 1.Tor für den MSV schoss. Leider bekamen wir noch 6 Gegentore, zum Teil sehr unglückliche und auch in dieser Höhe nicht verdient. Aber für das positive Highlight in diesem Spiel sorgte unser tapfer kämpfender Mannschaftskapitän, der mit 2 Toren erfolgreich war.
Es ist den Kindern anzusehen, dass der Wille da ist. Lediglich fehlen ihnen noch das Selbstvertrauen und der Glaube. Trotzdem macht es großen Spaß euch beim Fußball zuzuschauen und den sportlichen Werdegang voran zu treiben.

WEITER SO MSV!!!    
                                 
WIR SIND … EIN TEAM!!!                               

Kommentar schreiben

Kommentare: 0