Heimniederlage gegen Jüterbog

Am Samstag spielten wir nach einen gefühlten Ewigkeit gegen Viktoria Jüterbog vor heimischer Kulisse. Die Aufstellung war wie folgt : Lukas im Tor, Pepe, Noa, und Stevi in der Abwehr, im Mittelfeld die Zwillinge Jannes und Eli und im Sturm Leon. Als Auswechelspieler hatten wir noch Luis, Jonas, Johannes, Willi, Julian D., Julian F. und Theo. Der Gegner setzte uns von Begin an mächtig unter Druck. So dauerte es nicht lange und es stand nach 4 Minuten 0:1 für die Gäste durch einen platzierten Fernschuss vom Jüterboger Stürmer. In der ersten Halbzeit bekamen wir noch 3 weitere Gegentore. Dabei haben wir manchmal zu spät den Torschuss der Jüterboger verhindert. Zur Halbzeit wechelten wir die Torhüter um etwas mehr Offensive in`s Spiel zu bekommen. Wir kassierten zwar noch 4 weitere Tore aber uns gelang nach schöner Vorarbeit durch Lukas und Jannes der Ehrentreffer zum 1:8. Unser Torschütze war Jonas Mix! Alle Spieler kamen zum Einsatz.

Trotz dieser Niederlage kann und muss man festhalten - wir werden besser und das von Spiel zu Spiel gesehen.

Nächsten Samstag empfangen wir den Tabellenzweiten aus der Spielgemeinschaft Ruhlsdorf/Woltersdorf/Felgentreu. Anstoß ist um 10:30 Uhr

 

Wir sind ...ein Team!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0