Freizeitteam geht unter !

Am Sonntag spielten wir zu Hause gegen den Tabellenzweiten aus Woltersdorf. Wir spielten wieder einmal sehr unglücklich. In Halbzeit 1 gab es auf jeder Seite drei Chancen. Woltersdorf konnte alle nutzen und wir wieder einmal keine einzige. Diese Saison ist bis jetzt die schwerste in den letzten Jahren. Gemeinsam mit Eintracht Feldheim stehen wir am Tabellenende. Wir lassen zur Zeit die Lockerheit vernissen, spielen zu verkrampft. Der Gast aus Woltersdorf konnte in der zweiten Halbzeit noch zweimal einnetzen. So verloren wir mit 0:5.

Am Sonntag, den 13.10.13 um 10 Uhr geht's zu den Jungspunden der Liga nach Werbig.

MSV Schröder(Tor), - Marquardt, Sprenger, Lüderitz, Luft, Fechner, - Peukert, Marx, Kempe, Klein

Kommentar schreiben

Kommentare: 0