Eine Nummer zu Groß

Gegen Trebbin bestritten unsere Kids ihr nächstes Punktspiel. Wir fingen mit folgender Startelf an. Stevi im Tor, Pepe, Jannik, Julian, in der Abwehr und vorne Jannes, Eli und Lukas. Die ersten Minuten hielten wir Konzentriert mit und konnten unsere Gegener vom eingenen Tor fern halten. Nach einem präziesen Schuß von Trebbin viel dann noch in der 10. Minute das 1. Tor. Zwei gute Spielzüge von dem MSV waren mitunter die Höhepunkte für unsere Jungs. Die beste Chance hatte Lukas bei einer Ecke, er Schoß nur knapp am Pfosten vorbei. In der ersten Halbzeit erzielten die Gäste noch weitere 4 Tore. Zur Halbzeit wechselten Lukas und Stevi die Positionen. Danach ließen die Gäste denn Ball sehr gut in ihren Reihen laufen, und suchten immer wieder den Torabschluß. Teilweise ließen wir den Gegener zuviel Platz und so konnten sie noch weitere 10 Tore erzielen. Nach schönem zuspiel von Jannes lag Eli der Ball auf dem Fuss um den Ehrentreffer zu erziehlen. Der wenig geprüfte Torwart hielt aber am heutigen Tage seine Kasten sauber. Unser Neuzugang aus Niedergörsdorf, Noa Ludwig, hinterließ eine gute Eindruck zum Einstand. Die anderen Auswechselspieler Jonas, Julian D. und Luis kamen auch zu ihren Einsätzen.

 

Nächsten Samstag geht es nach Kloster. Um 9:15 Uhr treffen wir uns an der Feuerwehr.

Das Trainertrio, MaTiKo

Kommentar schreiben

Kommentare: 0