Sieg ohne zu glänzen

Beim heutigen Auswärtsspiel in Woltersdorf konnten wir mit einem weiteren Sieg unsere Spitzenposition festigen. Woltersdorf trat sehr verjüngt an. Viele A-Jugendspieler geben der Mannschaft ein neues Gesicht. Der MSV wollte den Gegner gleich unter Druck setzen. Leider spielen wir zur Zeit sehr hektisch und das bringt etwas Unruhe ins Team. Nach Abschlag von Marco Zöllner netzte Patty Schulz zur 1:0 Führung ein. Hinten standen wir etwas sicherer jetzt und vorne hatten wir genug Chancen die Führung auszubauen. Mit mehr Ernsthaftigkeit hätte es was werden können. PAUSE. Im zweiten Durchgang waren wir anfangs sehr ungeordnet und spielten undiszipliniert. Kapitän Lars Koch brachte uns dennoch mit 2:0 in Führung. (4 Spiele / 4 Tore) Der Gast kam noch zum Anschlusstreffer. Danach pfiff der Schiedsrichter ab. Wir müssen viel ruhiger spielen und nicht ständig auf die Tabelle schauen. JUNGS! ! ZUM SCHLUSS WIRD ABGERECHNET! ! Nächste Woche geht es im Pokal wieder nach Woltersdorf. Anstoß ist 15 Uhr.

Zöllner (Tor),-Richter (Kwiatkowski) , Wetzel (Gumtow), Heinze,-Koch, Heppe,-Zahn, Illesch, Wäsch,-Hartmann (Herrmann), Schulz

Danke an unsere 20 mitgereisten FANS!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0